waterkamp schoppe forms 02

Unser Blog

Hier ist unser Blog!
Wir werden an dieser Stelle regelmäßig über interessante, wichtige, bedeutsame, aber auch skurrile Fallkonstellationen und Rechtsfragen berichten.
 

 

Home-Office und Mobile-Office als moderne Arbeitsform in der digitalen Welt

Sehr geehrter Herr Waterkamp,hiermit bescheinigen wir Ihnen die Teilnahme an folgender Fortbildungsveranstaltung:Online-Seminar: Home-Office und Mobile-Office als moderne Arbeitsform in derdigitalen Weltam 25.02.2021 von 14:00 bis 16:30 Uhr.Thema:Home-Office und Corona-KriseHome-Office und virtuelle Arbeitsplätze (Interessen, Vor- und Nachteile, Erscheinungsformen)- Rechtsnatur der Tätigkeit im Home-OfficeExkurs: Crowdworker-Urteil des LAG München vom 4. Dezember 2019- Verpflichtung des AN zur Arbeit im Home-Office?- Anspruch des AN auf Arbeit im Home-Office?Gesetzlicher AnspruchPflicht aus § 106 GewOAnspruch gemäß § 164 Abs. 4 SGB IXAnspruch aus dem Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG)Anspruch aus arbeitsvertraglicher Vereinbarung- Arbeitsort- Arbeitszeit (mit Exkurs: EuGH vom 14. Mai 2019)- Arbeitsmittel- Aufwendungsersatz- Dienstverhinderung- Schutz von Daten und Informationen, Datensicherheit- Zugangsrecht (mit Exkurs: Arbeitsschutz im Home-Office)- Dauer und Beendigung der Home-Office-Tätigkeit- Unfallversicherung- Örtliche Zuständigkeit des Arbeitsgerichts- Mitbestimmung des BetriebsratsBesonderheiten im Mobile-Office- Definition- Rechtsanspruch auf mobiles Arbeiten?- Verpflichtung zum mobilen Arbeiten?- Arbeitszeit- Kosten der Arbeitsmittel („bring your own device“)- Arbeitsschutz2,5 Zeitstunden Unterrichtsdauer gem. § 15 FAOReferierende/r: Rechtsanwalt Justus Maerker, LL.M., Fachanwalt für Arbeitsrecht,HamburgMit freundlichen GrüßenHanna LiebigHAV Geschäftsstelle

Kanzlei am 31.12.2020 geschlossen